Akupunktmassage

Die APM wurde von Willy Penzel, einem deutschen Masseur, in den 50er-Jahren begründet, allerdings damals zur Behandlung kranker Menschen. Später wurden die Lehren von Willy Penzel mit Erfolg von Dieter Mahstedt auf das Pferd übertragen. Bei der APM wird mit einfachen Streichungen im Verlauf der Meridiane eine Regulation des Energiekreislauf-Systems bewirkt. Das Energiekreislauf-System ist allen Körper- und Organsystemen regulierend und kontrollierend übergeordnet. Somit können über die Behandlung der Energieleitbahnen funktionelle Störungen z.B. Muskel- und Gelenkerkrankungen, Wirbelsäulen-Beschwerden, Organirritationen aber auch Verhaltensstörungen und Rittigkeitsprobleme positiv beeinflusst werden.

Akupunktmassage Akupunktmassage Akupunktmassage


Farblichtbehandlung nach APM

Jedem Meridian ist eine Farbe zugeordnet. Mit der Farbbestrahlung kann auf die gesamten Meridiane mit den entsprechenden Farben harmonisierend oder auf bestimmte Akupunkturpunkte stimulierend eingewirkt werden. Farben sind Energien und können Energie bewegen.

Die Farbpunktur hat sich zum Beispiel bewährt zur Linderung von Schmerzen, Eindämmung von Entzündungen, Anregung der Körperfunktionen, Harmonisierung bei Überfunktionen und bei der Narbenentstörung (nicht zu vergessen: Kastrationsnarben und Brände sind Narben!).