Behandlungsangebot

Osteo Uebersicht  

Energetische Osteopathie

Dr. Andrew Taylor Still suchte nach Möglichkeiten, Krankheiten erfolgreich ohne Medikamente und Chirurgie zu behandeln. Er erkannte, dass alle Erkrankungen mit Beeinträchtigungen der körpereigenen Strukturen im Zusammenhang stehen. Strukturelle Störungen haben eine Fernwirkung auf alle Körpersysteme.

 

   

   
Akupunktmassage nach Penzel am Pferd  

Akupunktmassage nach Penzel am Pferd

Mit der APM (Akupunkt-Massage) wird über die Meridiane energetisch-ganzheitlich auf das Energiekreislaufsystem eingewirkt.

Energiefluss-Störungen können zum Beispiel durch Verletzungen, Gelenkblockaden oder sogar Narben entstehen und sich wie folgt äussern: Lahmheit, Unmut beim Putzen/Satteln, Stolpern, Buckeln, Verweigern der reiterlichen Hilfen usw.

 

   

   
Triggerpunkt - Behandlung  

Triggerpunkt - Behandlung

Bei der Triggerpunkt-Behandlung werden Verklebungen der Muskelfasern und Muskelfaserhüllen gelöst.

Triggerpunkte entstehen häufig als Folge von Muskelermüdung und -überbelastung. Sei dies nun durch brüske Bewegungen oder Überbeanspruchung, durch einen schlecht passenden Sattel oder eine unvorteilhafte Sitzposition des Reiters.

 

   

   

Cranio Sacral

 

Craniosacral-Balance

Bei der Craniosacral-Balance handelt es sich um eine sanfte, manuelle bzw. mentale Arbeit, um das Pferd wieder in sein natürliches Gleichgewicht zu bringen.

Die Craniosacral-Balance ist eine Weiterentwicklung aus der Osteopathie und basiert auf der Erkenntnis, dass die Schädelnähte durch Membranen beweglich miteinander verbunden sind.

 

   

DSC 0058

 

Jin Shin Jyutsu

Jin Shin Jyutsu ist eine alte Japanische Heilkunst. Beim Jin Shin Jyutsu werden die Hände auf sogenannte Sicherheits-Energieschlösser gelegt, um Blockaden zu lösen und den Energiefluss zu harmonisieren. Tiere lieben diese sanfte Methode und reagieren sehr entspannt auf die Behandlung mit Jin Shin Jyutsu.

 

   

   
Bachblüten-Therapie  

Blütenessenzen

Blütenessenzen bringen durch ihre Information – ähnlich wie in der Homöopathie – eine bestimmte, als negativ empfundene Stimmungs- oder Seelenlage ins Gleichgewicht und helfen so dem Tier, sowie auch dem Menschen, sich seiner Bestimmung entsprechend entfalten zu können. Als verantwortungsbewusste Tierhalter können wir unseren Vierbeinern mit den Blütenessenzen helfen und sie unterstützen, ihre innere Balance wieder zu erlangen.

 

   

   

Ich stelle keine medizinischen Diagnosen und ersetze auf keinen Fall den Tierarzt. Bei akuten Erkrankungen und Notfällen kontaktieren Sie bitte immer den Tierarzt.